Letztes reguläres Saisonspiel geht verloren


Mit einer 60:79 (28:31) Niederlage gegen die TSV Oberhaching Tropics endet für die MORGENSTERN BIS Baskets die Hauptrunde der BARMER 2. Basketballbundesliga. Die Mannschaft von Carl Mbassa verkaufte sich ein Viertel lang sehr ordentlich und lagen folgerichtig 14:9 in Führung. Dann aber kamen die Gäste aus Oberhaching besser in die Partie und drehten das Spielgeschehen noch vor dem Seitenwechsel zu ihren Gunsten. Dabei profitierte der TSV sicher auch vom frühen verletzungsbedingten Ausfall von Albert Kuppe. Ab dem dritten Viertel setzten sich die Gäste immer weiter ab und nehmen so zwei verdiente Punkte in die Playdowns mit. Für die Baskets geht es am kommenden Samstag (19:30 Uhr) im ersten Playoff-Spiel zu den Itzehoe Eagles.

09.03.2020