¡proB, por favor!


Speyer behält auch nach Aufstieg spanischen Flair

Nachdem bereits das Local Player-Grundgerüst aus Kuppe, Kreis und Schwartz von einem Verbleib am Rhein überzeugt werden konnte, haben auch die beiden Aufstiegshelden Jordi Salto Sabate und Michael „Mitch“ Acosta Marte ihre Verträge bei den MORGENSTERN BIS Baskets verlängert. Gerade dem  Publikumsliebling Jordi Salto Sabate, der in seine vierte Saison mit den Domstädtern geht, fiel die Entscheidung nicht schwer. Er wird nächste Saison nicht nur auf dem Parkett das Spiel der MORGENSTERN BIS Baskets lenken, sondern auch für den Verein als hauptamtlicher Jugendkoordinator agieren.

„Ich fühle mich in Speyer schon seit Jahren sehr wohl. Aus sportlicher Sicht ist der Schritt in die höhere Liga für mich sehr reizvoll und ich bin mir sicher, dass wir auch in der ProB eine gute Saison spielen werden. Nachdem ich in den letzten Jahren schon Jugendteams als Coach betreut habe, freue ich mich nun als Jugendkoordinator auch abseits des Feldes den nächsten Schritt zu machen.“ Sagt der Point Guard, der in Speyer mittlerweile Deutsch gelernt hat.

Auch Mitch, der in der Aufstiegssaison die meisten Rebounds für die MORGENSTERN BIS Baskets pflückte, freut sich darauf, seine Fähigkeiten auch in der höheren Spielklasse unter Beweis zu stellen. Der Rechtshänder, der, genau wie Jordi Salto Sabate, vor seiner Zeit in Speyer bei CB L´Hospitalet in der spanischen LEB Silver aktiv war, ist sich sicher, auch in der ProB mithalten zu können. „Ich freue mich auf die neuen Herausforderungen und stärkeren Gegner in der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProB. Trotzdem bin ich davon überzeugt, dass wir uns auch in der ProB vor niemandem verstecken müssen.“, sagt der Spanier mit dominikanischem Background.

Auch der Sportvorsitzende Gerd Kopf vertraut auf seine katalanischen Schützlinge: „Jordi ist einer der besten Point Guards der Liga gewesen, wenn nicht sogar der Beste. Seine Spielintelligenz wird ihm auch in der ProB helfen, die Spiele zu dirigieren. Auch Mitch hat die physischen und spielerischen Fähigkeiten sich als EU-Ausländer in der neuen Liga zu behaupten.“

Derzeitiger Kader Saison 2019/20: Albert Kuppe, Tim Schwartz, Dmitrij Kreis, Jordi Salto Sabate, Michael „Mitch“ Acosta Marte

09.08.2019